Was ist Klangtherapie?

Einführung

Wie schnell fühlen wir uns nicht mehr im Lot und gestresst! Vielfältige Belastungen im Alltag stören unsere innere Harmonie und unsere Beziehung zur Umwelt. Hier kann die Klangmassage mit ihrer tiefen Entspannungskraft wunderbar helfen.

In der östlichen Welt vertreibt der Klang seit Jahrhunderten böse Geister und heiligt Orte, Rituale und Feste. Die uralten Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen liegen der Klangmassage zugrunde. Schon vor über 5000 Jahren fand der Klang Anwendung in der indischen Heilkunst, mit dem Wissen, dass der Mensch aus Klang entstanden ist.

Naturwissenschaftlich gesehen ist Klang -je nach Frequenz- hörbare Schwingung. Jede Materie hat eine eigene Schwingung und beeinflusst dadurch die andere.

Unser Körper ist ein guter Schwingungsleiter, da er zu 2/3 aus Wasser besteht. Die Schwingung des Klanges breitet sich schnell vom Ort des Impulses in den Körper aus und entspannt die verhärteten Strukturen.

Der Körper bedient sich aus dem Schwingungsangebot und reichert sich damit an. Die Harmonie der eigenen Schwingung / des eigenen Klangs wird so wieder hergestellt.

Werbeanzeigen