Willkommen

Einatem – Ausatem – Pause – ein – aus – Pause … ein – Pause – aus – Pause…

Meinen Sie falsch zu atmen, den Atem flach zu halten und sich nicht genügend Luft und Raum zu verschaffen?
Haben Sie Lust auf einen kräftigen Einatem, ein entlastendes Ausatmen und danach oder dazwischen auf die wohltuende Pause?
Dann ist nun der richtige Zeitpunkt, sich Ihrer Atmung und damit Ihrem Körper zu widmen. Sie werden staunen, wie Sie ihn neu kennen lernen werden.
Die Methoden der Atem- und Körpertherapie, sowie die der Klangarbeit wirken nachhaltig ganzheitlich und beziehen den Körper, den Geist und die seelische Ebene mit ein.

Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg.